Der Mann mit den gelben Turnschuhen

 © 2020 Jutta Schütz

 

Die Atmosphäre, die in diesem Krimi zu finden ist, kommt sehr intensiv beim Leser an. Man wird im wahrsten Sinne des Wortes mitgerissen, woran auch der angenehme Schreibstil der Autorin nicht unschuldig ist. Für mich ist das die Schnittmenge aus Intrige, Dramatik, Spannung, Tragik, Emotion und Ausmaß der Thematik.

 

Marion Birkenbeil entwickelt in diesem Buch eine gigantische Ideenvielfalt und die großen und kleinen charakterlichen Unterschiede der mitwirkenden Personen, zeigen sich in deren Handlungen und Dialogen. Die immer wieder eingestreuten Actionszenen sind alles andere als zäh. Auch die Interaktion zwischen den einzelnen Figuren ist gelungen. Emotionen und Dialoge, auch Schlussfolgerungen wirken glaubwürdig und teilweise sogar richtig realistisch.

Insgesamt ein grandioser Roman von einer Autorin, die ganz offensichtlich viel vom Leben versteht, eine ganze Menge Sympathie für die Irrungen und Wirrungen ihrer Hauptfiguren aufbringt und stilistisch absolut in der Oberliga spielt.

Fazit

Hier stimmt einfach alles, die Szenerie, die Figuren, der Schreibstil und sogar das Cover. Es ist ein Highlight für jeden Leser.

 

Inhaltsangabe zu "Der Mann mit den gelben Turnschuhen"

Ein kleiner Hund unternimmt unbeabsichtigt eine rasante Wildwasserfahrt, und ein großer Hund hat ungeheure Angst vor Gewittern und vor den Fallschirmen, die dauernd ausgerechnet an seinem Lieblingsstrand in Coolum Beach, einer Küstenstadt in Australien, landen.

Die sechzehnjährige Anna leidet unter Liebeskummer, während sich ihr dreizehnjähriger Bruder Sebastian zum ersten Mal verliebt. Beide geraten in einen wahren Tumult ihrer Gefühle. Und dann geschieht das Unfassbare: Bei einem fröhlichen Ausflug entdeckt die deutsche Familie Kuhlmann eine Leiche.

Bei dem Toten handelt es sich um einen siebzehnjährigen Veganer, der sich für Tier- und Umweltschutz engagierte. Warum wurde er ermordet? Und warum trug er eine Schwimmflosse am Fuß?

Sebastian findet heraus, dass er der Cousin einer Mitschülerin war, und Anna und er beschließen, zusammen mit ihren Freunden bei der Aufklärung des Mordes zu helfen. Doch schon bald werden die Kuhlmanns immer mehr in gefährliche Ereignisse verstrickt, und sogar in ihrer direkten Nachbarschaft treiben sich unheimliche Gestalten herum.

 

Buchdaten

Der Mann mit den gelben Turnschuhen

Ein australischer Krimi für Hundefreunde

Marion Birkenbeil

Paperback - 468 Seiten

ISBN-13: 9783750413825

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.12.2019 - Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

erhältlich als:

BUCH 13,99 € E-BOOK 8,99 €

 

Lebenslauf von Marion Birkenbeil

Marion Birkenbeil wurde 1963 geboren und wuchs mit ihren Eltern und Geschwistern in Wuppertal, Deutschland auf. Seit 1997 lebt sie mit ihrem Mann in Australien. Hauptberuflich war sie erst Gärtnerin und später Garten- und Landschaftsarchitektin. Im Jahr 2011 verwirklichte Marion ihren Kindheitstraum und schrieb ihr erstes Buch. Inzwischen hat sie bereits vier Bücher in deutscher Sprache veröffentlicht. Zwei Kriminalromane handeln von einer deutschen Familie an der Sunshine Coast in Queensland, die dauernd in gefährliche Abenteuer, Naturkatastrophen und sogar Mordfälle verwickelt wird, jedoch auch viele heitere Ereignisse und wunderbare Freundschaften erlebt. In einem dieser Krimis gibt Marion ganz nebenbei einige Tipps zur Hundeerziehung, die sie durch ihre langjährige Betreuung von vielen Pflegehunden für eine Tierschutzorganisation gesammelt hat.

https://mbirken.wixsite.com/landscape-architect

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht "© 2020 Jutta Schütz" enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite - sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

www.die-gruppe-48.net