Ich möchte

Herrn Werner Müller

eine Freude bereiten und ihm hier auf meiner Homepage eine Schublade einrichten.

 

Vor einiger Zeit hatte ich "wegen meines Buches: Autismus verstehen" eine Einladung im:

autismus Ostwestfalen-Lippe e.V. – regional und bundesweit.

 

Bei diesem interessanten Treffen durfte ich auch den Autisten "Werner Müller" kennen lernen, der mir sein E-Book "Peinliche Sehnsucht" vorstellte.

 

Herr Müller erhielt erst mit zirka 70 Jahren die Diagnose "Asperger-Autismus".

Da er immer in seinem Leben irgendwie anders war, war die Diagnose für ihn wie eine Erleichterung.

Im Autismus-Therapie-Zentrum Gütersloh möchte er nun Eltern helfen, das Verhalten ihrer autistischen Kinder besser zu verstehen.

In einem PDF können Sie von Herrn Müller ein ausführliches Interview lesen und seine Frau berichtet auch, welch glücklichem Zufall das Ehepaar die Asperger-Diagnose zu verdanken hat.

 

Den Artikel von Anja Frielinghaus können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen:

https://www.autismus-owl.de/aktuelles/aktuelles-meldung/anderssein-erscheint-reizvoll/

 

 

https://www.autismus-owl.de/fileadmin/user_upload/Artikel_DieGlocke_WMueller_042018.pdf

 

Buchtipp

Peinliche Sehnsucht:

Das Geständnis von Victor

 

Kindle Ausgabe (das Print-Buch folgt bald)

Der Autor schreibt unter dem Pseudonym "Victor Allmann"

 

Klappentext:

 

Der Autor, bei dem erst mit 68 Jahren das Asperger-Syndrom (es gehört zum Autismus-Spektrum) festgestellt wurde, berichtet in romanhafter Darstellung über seine Begegnungen und Erlebnisse mit Frauen. In diesem ungewöhnlichen Werk erfahren wir sehr viel über das aufgewühlte Innenleben eines Mannes, der ständig auf der Suche nach Beziehungen zu Frauen und entsprechenden Liebeserfahrungen ist. Die verzweifelten Annäherungsversuche, zum Teil in extremer Form, scheitern an seiner mangelnden Sozialkompetenz und dem fehlenden Verständnis von kommunikativen Signalen. In kunstvoller aber klarer Sprache beschreibt der Autor mit schonungsloser Offenheit seine peinlichen, vergeblichen Annäherungsversuche. Doch er gibt nicht auf, und findet schließlich eine Frau, die ihn annimmt und ihm die „wahre“ Liebe erklärt.

Vorläufiges Buchcover:

Erhältlich bei vielen Onlineshops

(bald auch als Print-Buch erhältlich).